Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

Februar 2019

Plastiktüten für loses Obst und Gemüse hängen am 26.10.2017 in Kaarst (Nordrhein-Westfalen) auf einer Rolle vor einer Gemüsetheke in einem Supermarkt. (zu dpa «Lebensmittelhandel: Der schwierige Abschied vom Plastiktütchen» vom 03.11.2017) Foto: Marcel Kusch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Plastiktüten für loses Obst und Gemüs... […]

Landet die holländische Paprika bald in Deutschland?

In den Niederlanden werden große Mengen Gemüse für den britischen Markt produziert. Welche Folgen wird der Brexit haben? Europäische Gemüseerzeuger haben eine Befürchtung.
Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, spricht im Unterhaus des Parlaments im Rahmen der Fragen an den Premierminister. May will unter anderem ein einseitiges Kündigungsrecht für die sogenannte Backstop-Regelung im Brexit-Abkommen mit der EU vorschlagen. Foto: PA Wire/dpa
Theresa May, Premierministerin von Groß... […]

Brexit: May will in Brüssel «für Großbritannien kämpfen»

Die Uhr tickt, die Fronten scheinen zementiert. Nur eine präsentiert Zuversicht im Brexit-Chaos: Die britische Premierministerin gibt sich sicher, dass sie rechtzeitig liefern kann.
Demonstranten mit einer Putin und Trump-Maske und einer Merkel-Maske stehen sich mit Raketen-Modellen auf dem Pariser Platz gegenüber. Sie protestieren mit der Aktion gegen das drohende Aus des INF-Abrüstungsabkommen zwischen Russland und den USA. Das Abkommen über nukleare Mittelstreckensysteme (Intermediate Range Nuclear Forces) wollen die USA auflösen. Foto: Paul Zinken/dpa
Demonstranten mit einer Putin und Trump-... […]

Besorgnis bei Europäern über Ende von INF-Abrüstungsvertrag

«Wir die Leidtragenden»: Mit Aussagen wie diesen kommentieren europäische Außenminister das bevorstehende Aus für eine der weltweit wichtigsten Abrüstungsverträge. Direkte Kritik an den USA wagt allerdings kaum einer.
Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns stehen im Hafen von Emden zur Verschiffung bereit. Die EU und Japan bilden von diesem Freitag (01.02.2019) an die größte Freihandelszone der Welt. Mit dem Inkrafttreten des Wirtschaftspartnerschaftsabkommen fallen die Zölle für mehr als 90 Prozent der EU-Ausfuhren nach Japan weg. Zudem werden zahlreiche andere Handelshemmnisse beseitigt. So müssen europäische Autobauer ihre Fahrzeuge künftig nicht mehr Extra-Tests oder Zertifizierungsverfahren unterziehen, wenn sie sie in Japan verkaufen wollen. Foto: Jörg Sarbach/dpa
Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns stehen... […]

EU-Japan-Abkommen gilt – USA und China suchen weiter Handelseinigung

Die zwei größten Volkswirtschaften der Welt ringen nach wie vor um ein Ende ihres seit Monaten dauernden Handelskonflikts, zwei andere Top-Wirtschaftsblöcke setzen schon auf Kooperation für mehr Wachstum.