August 2021

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 15. Juni 2021: Robo Advisor machen Geldanlage einfach. Einige Anbieter erledigen dabei einen guten Job. Foto: Christin Klose/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht ... […]

Digitaler Euro

Der Erfolg von Bitcoin und Co. lässt das Interesse an einem digitalen Euro wachsen. Die EZB hat den Willen bekräftigt, das Projekt Digitaler Euro umzusetzen. Aber was kann der digitale Euro besser als Bitcoin und Co. und welche Aufgabe soll er übernehmen? Fragen an Burkhard Balz, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.
11.01.2017, Brandenburg, Potsdam: Illustration- Bunte Trinkhalme aus Plastik, aufgenommen in einem Glas. Zum Schutz der Meere sollen Strohhalme und andere Kunststoff-Wegwerfprodukte nach dem Willen des Europaparlaments verboten werden. Nachdem nun das Parlament eine gemeinsame Linie gefunden hat, muss ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten folgen. Wird - wie geplant - eine Einigung im kommenden Jahr erzielt, müssten die Staaten die neuen Regeln bis 2021 umsetzen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa
11.01.2017, Brandenburg, Potsdam: Illust... […]

Tschüss Plastik, hallo Alternative!

Viele Einwegartikel aus Plastik sind in der EU seit Anfang Juli 2021 verboten. Hier einige Alternativen - und ihre Nachhaltigkeit. Ziehen Sie die Produkte auf die passende Kategorie.
ILLUSTRATION - Logos für Apps der US-Internetkonzerne Google (l-r), Amazon und Facebook sind auf dem Display eines iPhone zu sehen. (zu dpa "Wo die USA und Europa den Druck auf Tech-Giganten erhöhen")
ILLUSTRATION - Logos für Apps der US-In... […]

Wo die USA und Europa den Druck auf Tech-Giganten erhöhen

Die großen Tech-Konzerne waren in ihrem Heimatmarkt USA lange nur lascher Wettbewerbs-Regulierung ausgesetzt. Das ändert sich jetzt rapide. Und in Europa will man versuchen, statt schnell verdauter Milliardenstrafen neue Regeln für die Branche zu etablieren.
Flugreisende stehen zum Start der Sommerferien in Schleswig-Holstein im Flughafen Hamburg in einer Warteschlange hinter einem Schild mit der Aufschrift "Aus Sicherheitsgründen bitte 1,5 Meter Anstand halten". +++ dpa-Bildfunk +++
Flugreisende stehen zum Start der Sommer... […]

Zutritt nur für Geimpfte und Genesene: Wie die Regeln im Ausland sind

Welche Rechte sollten frisch auf das Coronavirus Getestete haben? Und sollte ein Unterschied zwischen Geimpften und Getesteten gemacht werden? Die Debatte darüber läuft in Deutschland heiß. Und auch in anderen Ländern stellen sich diese Fragen.
Passagiere warten in einem Terminal des Frankfurter Flughafens auf das Einchecken.

Sommerurlaub in Europa – Was geht und was nicht?

Auch wenn in den ersten Bundesländern die Schule wieder läuft: In Europa ist jetzt Urlaubs-Hochsaison. Vom derzeit sehr heißen Südosten bis zum eher frischen Nordwesten des Kontinents bestimmt weiterhin die Corona-Lage die Regeln. Und die sind überall anders.
(FILES) This file photo taken on January 15, 2019 shows pine trunks piled near Brocas, in the Landes area, southwestern France, 10 years after Klaus storm devastated the forest. - Climate change, with drier summers, endanger the young pine trees and the renewal of the forest, a highly significant economic product for the region, AFP reports on June 2, 2020. (Photo by GEORGES GOBET / AFP)
(FILES) This file photo taken on January... […]

Holzboom: Der weltweite Kampf ums deutsche Holz

Die Welt hat Holz als Rohstoff entdeckt. Mittlerweile gibt es Lieferengpässe und die Preise steigen bis aufs 2,5 fache des Vorjahresniveau. Neben den USA ist die Nachfrage auch aus China und Indien groß - beides Länder mit Milliarden-Bevölkerung. Und auch in der Bundesrepublik fördert die Politik den Holzbau.
Künstlerische Darstellung von «Solar Orbiter» bei seinem zweiten Vorbeiflug an der Venus. Binnen weniger Stunden werden am 9. und 10. August die Esa-Sonden «Solar Orbiter» und «BepiColombo» an der Venus vorbeifliegen, um auf dem Weg zu ihren Missionszielen abzubremsen. (zu dpa «Viel Verkehr an der Venus - Esa-Sonden fast parallel am Nachbarplanet»)
Künstlerische Darstellung von «Solar Orbiter» bei seinem zweiten Vorbeiflug an der Venus. Binnen weniger Stunden werden am 9. und 10. August die Esa-Sonden «Solar Orbiter» und «BepiColombo» an der Venus vorbeifliegen, um auf dem Weg zu ihren Missionszielen abzubremsen. (zu dpa «Viel Verkehr an der Venus - Esa-Sonden fast parallel am Nachbarplanet»)
Künstlerische Darstellung von «Solar O... […]

Viel Verkehr an der Venus – Esa-Sonden fast parallel am Nachbarplanet

Doppeltes Bremsmanöver Millionen Kilometer entfernt: Die europäische Raumfahrt bremst binnen Stunden zwei Missionen an der Venus ab, eine dritte Mission ist schon vor Ort. Ein gegenseitiges Fotoshooting gibt es bei dem Fast-Rendezvous am Nachbarplaneten aber nicht.