Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

All posts of Agence France-Presse

So wirken Impfungen

Das Bundesverfassungsgericht hat die Masernimpfpflicht in Kitas und Schulen endgültig gebilligt. Beim Impfen wird eine Infektion simuliert. Dies ermöglicht es dem Körper, Abwehrmechanismen gegen den Erreger zu entwickeln.

Dehydrierung

Dehydrierung kommt vor, wenn der Körper zu wenig Flüssigkeit aufnimmt oder zu viel verliert. Zu den ersten Symptomen gehören Durst, trockene Haut, Schwindel, Müdigkeit oder Kopfschmerzen. In schweren Fällen kann es zu Bewusstlosigkeit kommen.

Der Kampf gegen Waldbrände

Viele Länder haben derzeit mit verheerenden Waldbränden zu kämpfen. Bei ihrer Arbeit müssen Feuerwehrleute viele Faktoren beachten. Trockenheit und Hitze begünstigen die Feuer.

So sorgt die EZB für Preisstabilität

Die Europäische Zentralbank ist für die Währungspolitik in der Eurozone zuständig. Der lockere geldpolitische Kurs der EZB war angesichts hoher Inflationsraten zuletzt immer stärker in die Kritik geraten. Seit 2011 hat es keine Leitzinserhöhung mehr gegeben.

So wird aus Wind Strom

Wind ist eine unerschöpfliche und kostenlose Energiequelle - doch über die Nutzung gibt es Streit. Standorte sind in Deutschland vor allem die nördlichen Bundesländer. Die Videografik erläutert, wie aus der Kraft des Windes Strom wird.

Die Nato

Schweden und Finnland haben eine entscheidende Hürde zur Aufnahme in die NATO genommen: Die Botschafter der 30 Mitgliedstaaten unterzeichneten die Beitrittsprotokolle für die nordischen Länder. Die Videografik gibt einen Überblick über Geschichte und Zweck des Militärbündnisses.

So funktioniert ein Elektroauto

Die EU-Umweltminister haben sich auf ein Aus für Verbrenner-Motoren geeinigt; nach 2035 dürfen nur noch mit E-Fuels betriebene Neuwagen mit Verbrennungsmotoren zugelassen werden. Das EU-Parlament und die Mitgliedsstaaten müssen nun noch über die Details verhandeln.