# Klimawandel

ARCHIV - 26.03.2010, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Autos fahren auf der A 3 bei Köln (Foto mit Zoomeffekt). (Zu dpa "Zukunft des Autos: EU-Parlament stimmt über neue CO2-Grenzwerte ab") Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 26.03.2010, Nordrhein-Westfalen […]

EU-Parlament stimmt für schärfere CO2-Grenzwerte

Ein großer Teil der klimaschädlichen CO2-Emissionen in der EU wird von Autos verursacht. Nun hat das EU-Parlament für deutlich schärfere Grenzwerte gestimmt. Ist das das Aus für Europas Autoindustrie?
ARCHIV - 14.04.2015, Niedersachsen, Hohenhameln: Die aufgehende Sonne taucht den Himmel hinter dem Kohlekraftwerk Mehrum in warmes Licht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++/Archiv
ARCHIV - 14.04.2015, Niedersachsen, Hohe […]

Rückzieher: EU will doch kein ehrgeizigeres Klimaziel für 2030

Der globale Klimaschutz steckt in der Krise - da wollte EU-Klimakommissar Cañete ein Signal an die Welt setzen. Doch es kommt anders. Auch weil die Bundesregierung sich sträubt.
Niedersachsen, Borkum: Die Aufnahme zeigt den Offshore-Windenergiepark Riffgat, rund 10 Kilometer vor der ostfriesischen Insel Borkum (Niedersachsen). Foto: Ingo Wagner/dpa
Niedersachsen, Borkum: Die Aufnahme zei […]

Neue Technik macht weniger Lärm beim Bau von Windrädern

Beim Bau neuer Windparks auf hoher See entsteht enormer Lärm, wenn man die Fundamente der Windräder in den Meeresboden rammt. Eine neue Technik könnte dieses Problem lösen, das Schweinswale und andere Meeresbewohner belastet. ​Ein Modell für Europa?
ARCHIV - 04.05.2007, Nordrhein-Westfalen, Sundern: Ein Feuerwehrmann löscht im Sauerland einen Waldbrand. Trockenheit, Unachtsamkeit und Wind: Die Zahl der Waldbrände in Nordrhein-Westfalen hat sich bereits fast vervierfacht. Der Landesbetrieb Wald und Holz registrierte 2018 seit Januar bereits mehr als 140 Waldbrände. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++/Archiv
ARCHIV - 04.05.2007, Nordrhein-Westfalen […]

EU-Staaten wollen gemeinsamen Katastrophenschutz vorantreiben

Wenn in Europa Wälder brennen, die Erde bebt oder das Wasser steigt, gelten nach wie vor noch die Ländergrenzen. EU-Politiker in Brüssel wollen das nun ändern.
ARCHIV - 30.01.2018, Hessen, Hanau: Die Sonne strahlt durch die riesige Dampfwolke, die das Kohlekraftwerk Staudinger im benachbarten Großkrotzenburg ausstößt. (zu dpa "EU-Kommission will ehrgeizigeres Klimaziel für 2030" am 21.08.2018) Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 30.01.2018, Hessen, Hanau: Die […]

EU-Kommission will ehrgeizigeres Klimaziel für 2030

Der internationale Klimaschutz lahmt seit dem Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen. Nun wirbt die EU-Kommission dafür, ein Signal zu setzen. Von der deutschen Industrie kommt prompt Widerspruch.
ARCHIV - Fischer Martin Lange verteilt am 08.04.2013 auf dem Fischkutter «Hilde» auf dem Greifswalder Bodden vor Freest (Mecklenburg-Vorpommern) die Netze mit Hering an Bord. Die Minister der EU-Staaten wollen auf Druck des Europaparlaments die Fischbestände stärker schonen. Darauf einigten sich die Ressortchefs am frühen 15.05.2013 in Brüssel. Foto: Jens Büttner/dpa (zu dpa 0166 vom 15.05.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Fischer Martin Lange verteilt a […]

20 Jahre Treibnetzverbot: Fischbestände noch lange nicht erholt

Zum Wohl von Meerestieren verboten die EU-Länder 1998 die Treibnetzfischerei. Ob sich die Fischbestände seitdem erholt haben, ist unklar. Nun will die EU-Kommission das Gesetz auflockern.
Niedersachsen, Wolfsburg: Ein Auspuff eines Volkswagens auf einem Mitarbeiterparkplatz, aufgenommen mit dem VW-Gebäude im Hintergrund. Brüssel verklagt Deutschland wegen zu schlechter Luft in den Städten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archiv
Niedersachsen, Wolfsburg: Ein Auspuff ei […]

Brüssel verklagt Deutschland wegen zu schlechter Luft in Städten

Die EU-Kommission nimmt das Autoland Deutschland in die Mangel. Wegen überschrittener Grenzwerte und wegen des VW-Skandals gibt es Ärger. Damit wächst der Druck auf die Bundesregierung.