# Energie

ARCHIV - Ein türkischer Arbeiter geht am 07.09.2016 vor einer riesigen türkischen Flagge entlang in Istanbul (Türkei). Foto: Sedat Suna/EPA/dpa (zu dpa «Türkei: Weitere Massenentlassungen und Vereinsschließungen per Dekret» vom 22.11.2016) Foto: Sedat Suna/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Ein türkischer Arbeiter geht a […]

Erdgas-Streit im Mittelmeer: Es geht um Milliarden – und ums Prinzip

Vor der Küste des EU-Mitglieds Zypern sucht die Türkei nach Erdgas. Ob zu Recht oder illegal, ist nicht so einfach zu beantworten. Die EU will nun dennoch Strafmaßnahmen beschließen.
ARCHIV - 04.03.2019, Bayern, Kempten: Der Zeiger eines Weckers steht auf zwei Uhr (Illustration zum Thema Zeitumstellung).(zu dpa: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 04.03.2019, Bayern, Kempten: De […]

Ende der Zeitumstellung nicht in Sicht

Eigentlich sollte schon 2019 Schluss sein mit der Zeitumstellung in der Europäischen Union. Das geht den EU-Staaten allerdings etwas schnell. Sie brauchen: mehr Zeit.
ARCHIV - 10.08.2011, Nordrhein-Westfalen, Köln: Solar-Module stehen im Energie-Park Nordeifel. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) stellt seinen «Erneuerbare Energien Report» vor, der sich mit der Frage befasst, wie der Ausbau Erneuerbarer Energien so gelingen kann, dass Natur- und Klimaschutz weitestgehend in Einklang gebracht werden. Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 10.08.2011, Nordrhein-Westfalen […]

EU stärkt emissionsarme Investments

Die EU führt klare Kriterien für grüne Investments ein. Künftig soll ein «Paris-Label» Investments kennzeichnen, die mit dem Klimaabkommen im Einklang stehen.
An Bord des Verlegeschiffes "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas werden im Fließbandverfahren Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2 verschweißt und auf dem Grund der Ostsee verlegt. Foto: Bernd Wüstneck/dpa
An Bord des Verlegeschiffes "Audacia" de […]

Nord Stream 2 vor Fertigstellung erneut in Frage gestellt

Die USA arbeiten mit Hochdruck an der Verhinderung der Ferngasleitung Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland. Doch ein Einspruchsrecht haben sie nicht. Das Projekt könnte nun aber an Deutschlands engstem EU-Partner scheitern.
  • 1
  • 2