# Nachrichten

SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests liegen in einem Covid-19 Testcenter am Flugfhafen München. Lufthansa startet erste Probeläufe, sämtliche Passagiere vor Flugantritt auf das Corona-Virus zu testen. Auf einzelnen Flügen sollen alle Passagiere einen für sie kostenfreien Antigen-Schnelltest ablegen. Erst nachdem ein negatives Ergebnis vorliegt, wird die Bordkarte freigeschaltet.
SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests liegen in einem Covid-19 Testcenter am Flugfhafen München. Lufthansa startet erste Probeläufe, sämtliche Passagiere vor Flugantritt auf das Corona-Virus zu testen. Auf einzelnen Flügen sollen alle Passagiere einen für sie kostenfreien Antigen-Schnelltest ablegen. Erst nachdem ein negatives Ergebnis vorliegt, wird die Bordkarte freigeschaltet.
SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltests liegen i […]

EU-Kommission für Corona-Schnelltests

«Testen, testen, testen» wird in der Corona-Krise immer wieder als Rezept beschworen. Die gewöhnlichen PCR-Tests sind allerdings recht aufwendig. Deshalb wirbt die EU-Kommission für eine Alternative.
ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Das Kollegium der EU-Kommissare soll den fertig ausgehandelten Vertrag zum Bezug des aussichtsreichen Impfstoffs von Biontech/Pfizer billigen.
ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Das Kollegium der EU-Kommissare soll den fertig ausgehandelten Vertrag zum Bezug des aussichtsreichen Impfstoffs von Biontech/Pfizer billigen.
ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft […]

EU kauft Biontech-Impfstoff – Firma will vielleicht noch 2020 liefern

Alle hoffen auf einen Impfstoff und das Ende der Pandemie - und das so schnell wie möglich. Doch auch nach den guten Nachrichten der vergangenen Tage heißt es: Noch etwas Geduld, bitte.
Der Erdbeobachtungssatellit Sentinel-6 Michael Freilich schwebt mit ausgefahrenen Solarpaneelen im Orbit über der Erde undatierte Illustration). Der Satellit scannt innerhalb von zehn Tagen 95 Prozent der globalen Meeresoberfläche - aus einer Höhe von mehr als 1300 Kilometern mit einer Genauigkeit unter einem Millimeter. (zu dpa "Genauer Blick auf die Meere aus weiter Entfernung - Satellitenstart")
Der Erdbeobachtungssatellit Sentinel-6 Michael Freilich schwebt mit ausgefahrenen Solarpaneelen im Orbit über der Erde undatierte Illustration). Der Satellit scannt innerhalb von zehn Tagen 95 Prozent der globalen Meeresoberfläche - aus einer Höhe von mehr als 1300 Kilometern mit einer Genauigkeit unter einem Millimeter. (zu dpa "Genauer Blick auf die Meere aus weiter Entfernung - Satellitenstart")
Der Erdbeobachtungssatellit Sentinel-6 M […]

Genauer Blick auf die Meere aus weiter Entfernung – Satellitenstart

Die Polkappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt, zahlreiche marine Arten sind im Zuge des Klimawandels in Gefahr - und auch der Mensch ist bedroht. Ein neuer Satellit soll einen genauen Blick auf die Weltmeere und die Entwicklungen dort werfen.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeichnete Karl-Marx-Denkmal. Chemnitz will Deutschland als europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeichnete Karl-Marx-Denkmal. Chemnitz will Deutschland als europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeic […]

Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 – «Europa braucht Klima der Offenheit»

Acht Städte wollten gern, fünf waren noch im Rennen, doch nur Chemnitz wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. In den riesigen Jubel der sächsischen Stadt mischen sich Appelle für Offenheit und Solidarität.
Die Flagge des Vereinigten Königreichs
Die Flagge des Vereinigten Königreichs, der Union Jack, weht im Wind. Die Verhandlungen zum Brexit stecken an zwei zentralen Punkten fest. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Die Flagge des Vereinigten Königreichs, […]

Heftiger Streit um Brexit-Handelspakt: Muskelspiele oder No Deal?

Schon in zehn Wochen endet die Brexit-Übergangsphase. Doch eine Einigung auf ein Handelsabkommen ist nicht in Sicht. Der Ton wird sogar schärfer. Stehen die Verhandlungen vor dem Aus?