EU-Studie: Depressionen in Deutschland besonders verbreitet

Im Eurpoaweiten Vergleich fühlen sich die Bundesbürger stärker von Depressionen belastet als Bürger anderer EU-Staaten. Das geht aus einem neuen Teil der EU-Gesundheitsbefragung (Ehis) hervor, die das Robert Koch-Institut veröffentlichte.