#Amazon

EU-Kommission stellt Sommerprognose zur Konjunktur vor HANDOUT - 07.07.2020, Belgien, Brüssel: Paolo Gentiloni, EU-Kommissar für Wirtschaft, spricht bei einer Pressekonferenz. Im Frühjahr hatte die Kommission wegen der Corona-Krise den größten Konjunktureinbruch in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun werden die Daten nach der jüngsten Entwicklung angepasst. Foto: European Union/Handout/XinHua/dpa - +++ dpa-Bildfunk +++
EU-Kommission stellt Sommerprognose zur Konjunktur vor HANDOUT - 07.07.2020, Belgien, Brüssel: Paolo Gentiloni, EU-Kommissar für Wirtschaft, spricht bei einer Pressekonferenz. Im Frühjahr hatte die Kommission wegen der Corona-Krise den größten Konjunktureinbruch in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun werden die Daten nach der jüngsten Entwicklung angepasst. Foto: European Union/Handout/XinHua/dpa - +++ dpa-Bildfunk +++
EU-Kommission stellt Sommerprognose zur ... […]

Neue Regeln sollen Steuerbetrug in der EU stoppen

130 Milliarden Euro Steuern gehen dem Fiskus nach Schätzung der EU-Kommission jährlich verloren. Die Brüsseler Behörde will mit einem Maßnahmenpaket gegensteuern. Leicht wird es nicht.
ILLUSTRATION - 05.09.2018, Berlin: Die Logos der US-Internetkonzerne Google (l-r), Amazon und Facebook sind auf dem Display eines iPhone zu sehen. (zu dpa «Experten im Finanzministerium rücken von Digitalsteuer ab» vom 05.09.2018) Foto: Stefan Jaitner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ILLUSTRATION - 05.09.2018, Berlin: Die L... […]

Uneinigkeit bei der EU-Digitalsteuer

Digitalkonzerne verdienen in Europa Milliarden, zahlen aber weniger Steuern als andere Unternehmen. Die EU-Kommission will das ändern. Innerhalb der EU herrscht jedoch Uneinigkeit beim Thema Digitalsteuer.
ARCHIV - 16.10.2014, Baden-Württemberg, Friedrichshafen: Ein Netzwerkkabelstecker leuchtet am 16.10.2014 in einer Netzwerkzentrale. (Zu dpa "USA und Großbritannien warnen vor globaler russischer Cyberattacke") Foto: Felix Kästle/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 16.10.2014, Baden-Württemberg,... […]

Datenschutz, «made in Europe»: EU lässt Amerikaner umdenken

Datenschutz = Wachstumsbremse. Diese Formel galt lange, besonders im Silicon Valley. Für ihre strikten Regulierungen wurden die europäischen Länder von der Tech-Elite fast schon belächelt. Nun könnte ausgerechnet die «Alte Welt» ein Vorbild für die USA sein.
Archivfoto vom 06.09.2016 zeigt den Eingang zur EU-Zentrale des US-Computerkonzerns Apple in Cork, Irland. Im Streit um Steuervorteile für den US-Technologiekonzern Apple in Irland schalten die Wettbewerbshüter der EU den Europäischen Gerichtshof ein. Foto: Eoin O'Conaill/dpa/Archiv
Archivfoto vom 06.09.2016 zeigt den Eing... […]

EU-Kommission erhöht Druck wegen Steuerdeals von Apple und Amazon

Die EU-Kommission treibt den Kampf gegen Steuerdeals von Tech-Riesen in Europa voran. Ein Abkommen zwischen Amazon und Luxemburg stuft sie als illegal ein und auch Irland bekommt Ärger.