Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Asyl

ARCHIV - Eine syrische Familie sitzt vor einem Asylwohnheim der Zentralen Ausländerbehörde des Landes Brandenburg am 22.10.2012 in Eisenhüttenstadt (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul/dpa
ARCHIV - Eine syrische Familie sitzt vor... […]

EuGH-Urteil stellt deutsche Regelung bei Familiennachzug in Frage

Eine 17-Jährige bittet in einem EU-Land um Asyl - und wird während des Verfahrens volljährig. Darf sie ihre Familie noch nachholen? Die Entscheidung des höchsten EU-Gerichts dürfte auch für die deutsche Praxis Konsequenzen haben.
ARCHIV - Flüchtlinge warten am 29.12.2016 in der Erstaufnahmestelle in Suhl (Thüringen) auf ihre Registrierung. (zu "Zahl der Asylanträge weiter zurückgegangen" vom 16.01.2018) Foto: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Flüchtlinge warten am 29.12.2... […]

Bericht: Zahl der Asylanträge in der EU 2017 halbiert

Brüssel - Die Zahl der Asyl-Erstanträge in der Europäischen Union ist einem Medienbericht zufolge 2017 im Vergleich zum Jahr zuvor um die Hälfte auf 649 855 zurückgegangen. Das berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (14. März) unter Berufung auf Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat. 2016 hätten noch 1,206 Millionen Menschen in einem der 28 EU-Staaten erstmals einen Asylantrag gestellt. Die meisten Anträge […]
ARCHIV - 27.01.2018, Libyen, Mittelmeer: Zahlreiche Flüchtlinge, die auf Booten von Libyen aus nach Italien übersetzen wollten, werden während eines Rettungseinsatzes am vor der libyschen Küste geborgen. Foto: Laurin Schmid/SOS MEDITERRANEE/dpa/Archiv
ARCHIV - 27.01.2018, Libyen, Mittelmeer... […]

Frontex startet neue Mittelmeer-Operation – Themis löst Triton ab

Seit Februar unterstützt Frontex Italien bei der Kontrolle und Überwachung der Grenzen sowie bei Such- und Rettungseinsätzen im zentralen Mittelmeer im Rahmen der neuen Operation Themis.
Die Schweizer Justizministerin Simonetta Sommaruga (M) stellt sich am 13.11.2017 in Bern (Schweiz) im Rahmen der Gespräche der Kontaktgruppe Zentrales Mittelmeer mit den Ministern für ein Bild. Foto: Peter Klaunzer/dpa
Die Schweizer Justizministerin Simonetta... […]

Schutz für Flüchtlinge und Migranten

Kriminelle Schlepper beuten Flüchtlinge und Migranten auf der Mittelmeerroute brutal aus. Europäische und afrikanische Regierungen wollen das nun stoppen.
Flüchtlinge gehen am 21.11.2015 an der deutsch-österreichischen Grenze nahe Wegscheid (Bayern) während eines Schneeschauers nach Deutschland. Foto: Armin Weigel/dpa
Flüchtlinge gehen am 21.11.2015 an der ... […]

Hilfsbereit nur noch bis an die Grenzen – Europa macht dicht

Zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise erreicht die EU-Flüchtlingspolitik scheinbar nur einen gemeinsamen Nenner: die Sicherung der Außengrenzen. Für viele wird Europa damit zur Festung.
Stéphane Broc'h grüßt Migranten, die in Corigliano Calabro (Italien) von Bord des Rettungsschiffs «Aquarius» gehen, nachdem sie im Mittelmeer gerettet worden waren. ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung und nur mit vollständiger Urhebernennung. Foto: Susanne Friedel/SOS Mediterranee/dpa/Archiv
Stéphane Broc'h grüßt Migranten, die ... […]

Sie retten weiter – «Es geht um die Gesichter der Menschen»

Plötzlich ist alles anders auf dem Mittelmeer: Nach Drohungen aus Libyen ziehen sich Hilfsorganisationen zurück. Einige private Retter bleiben zunächst noch. Wer sind diese Menschen?
ARCHIV - Flüchtlinge laufen am 02.11.2015 über eine Brücke zwischen Hanging (Österreich) und Wegscheid (Deutschland) nach Deutschland. (zu dpa «Staaten wollen letzte Lücken auf Balkanroute für Migranten schließen» vom 08.02.2017) Foto: Peter Kneffel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Flüchtlinge laufen am 02.11.20... […]

Auch im Chaos gelten Regeln: EuGH urteilt zur Flüchtlingskrise

Zwei Grundsatzurteile hat der Europäische Gerichtshof zur Flüchtlingskrise gefällt – mit einer klaren Botschaft, die sich auch auf Deutschland auswirkt.