Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Auto

Abgase eines Schiffes
Abgase steigen aus dem Schornstein eines Frachtschiffes beim Auslaufen aus dem Seehafen von Rostock auf. Die Schifffahrt in der Europäischen Union soll nach Willen des EU-Parlaments umweltfreundlicher werden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild
Abgase steigen aus dem Schornstein eine... […]

Wie die EU sich auf den Weg zur Klimaneutralität macht

Wer CO2 freisetzt und die Atmosphäre verschmutzt, muss dafür zahlen: Das ist das Grundrezept, mit dem die EU ihre ambitionierten Ziele für den Klimaschutz erreichen soll. Jetzt wird es konkret.
Autos, LKW und Lieferfahrzeuge fahren auf dem Kaiserdamm in der Hauptstadt stadteinwärts. Foto: Michael Kappeler/dpa
Autos, LKW und Lieferfahrzeuge fahren au... […]

Was das EU-Klimapaket für die Autofahrer und die Autobranche bedeutet

Zur Ankündigung eindeutiger Verkaufsstopps für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren kann sich die EU-Kommission - anders als manche Länder - nicht durchringen. Große Auswirkungen auf den Autoverkehr hat ihr «Green Deal» bald dennoch. Die zentralen Punkte im Überblick.
Auto mit Abgasmess-Einrichtung
Ein Auto ist mit einer Prüfanlage unterwegs. Am 1. September treten neue EU-Regeln in Kraft, Foto (Archiv): Carsten Rehder/dpa
Ein Auto ist mit einer Prüfanlage unter... […]

Nie wieder Diesel-Skandal? Neue EU-Regeln gelten ab 1. September

Im September 2015 erschütterte der Diesel-Skandal um Abgasabschalteinrichtungen Deutschland und die Welt. Damit das nicht noch einmal passiert, treten in der EU jetzt neue Regeln in Kraft.
ARCHIV - 25.06.2018, Brandenburg, Frankfurt (Oder): Ein LKW fährt auf der Bundesstraße 87 zwischen Frankfurt (Oder) und Müllrose. (zu dpa «Vorentscheidung für strenge Klimaschutzvorgaben für Lastwagen» vom 19.02.2019) Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 25.06.2018, Brandenburg, Frankf... […]

EU einigt sich auf Klimaschutzvorgaben für Lastwagen und Busse

Nach den Autobauern bekommen nun auch die Hersteller von Lastwagen und Bussen von der EU CO2-Ziele für den Klimaschutz vorgegeben. Die Auflagen sind aber nicht so streng wie es sich das Europaparlament gewünscht hatte. Hat auch die Bundesregierung dafür gesorgt?
ARCHIV - Blick auf das Auspuffrohr eines Diesel-LKW, aufgenommen am Donnerstag (14.06.2012) in Leipzig. (Zu dpa "Studie: Lastwagen könnten viel weniger CO2 ausstoßen" vom 17.07.2017) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Blick auf das Auspuffrohr eine... […]

Lastwagenbauer in Aufruhr – Sorge vor CO2-Plänen der EU

Klimaschutz oder Arbeitsplätze? Die EU-Pläne für den CO2-Ausstoß von Lastwagen sind ehrgeizig. Ein Spiel mit dem Schicksal Zehntausender Arbeitnehmer, sagen Betriebsräte. Denn wer soll Lastwagen mit sieben Tonnen schweren Batterien kaufen?
ARCHIV - 26.03.2010, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Autos fahren auf der A 3 bei Köln (Foto mit Zoomeffekt). (Zu dpa "Zukunft des Autos: EU-Parlament stimmt über neue CO2-Grenzwerte ab") Foto: Oliver Berg/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 26.03.2010, Nordrhein-Westfalen... […]

EU-Parlament stimmt für schärfere CO2-Grenzwerte

Ein großer Teil der klimaschädlichen CO2-Emissionen in der EU wird von Autos verursacht. Nun hat das EU-Parlament für deutlich schärfere Grenzwerte gestimmt. Ist das das Aus für Europas Autoindustrie?
ARCHIV - 09.03.2018, Niedersachsen, Emden: Audi Fahrzeuge des Volkswagen Konzerns werden im Hafen von Emden verschifft. Die EU-Kommission schlägt den USA die Abschaffung aller Autozölle beider Seiten im Rahmen eines Handelsabkommens vor. (zu dpa «EU schlägt USA Abschaffung von Autozöllen auf beiden Seiten vor» vom 30.08.2018) Foto: Jörg Sarbach/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 09.03.2018, Niedersachsen, Emde... […]

EU schlägt USA Abschaffung von Autozöllen auf beiden Seiten vor

Mitte Juli vereinbarten USA und EU, über die Abschaffung aller Zölle auf Industriegüter zu reden - mit Ausnahme von Autos. Die EU wäre zu mehr bereit, sagt die zuständige Kommissarin.
Zahlreiche Autos fahren in Stuttgart (Baden-Württemberg) durch die Innenstadt, während auf einer Anzeige ein Feinstaubalarm für die Umweltzone Stuttgart angezeigt und auf öffentliche Verkehrsmittel hingewiesen wird. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv
Zahlreiche Autos fahren in Stuttgart (Ba... […]

Der Umgang mit Diesel in der EU

Die deutsche Bundesregierung und Autoindustrie beraten Konsequenzen aus dem Abgasskandal. Was auf Autofahrer zukommen könnte, ist unklar.