# COVID-19

ARCHIV - 09.07.2009, Hamburg: Hochgeklappte Containerbrücken stehen unter einem dunklen, wolkenverhangenen Himmel am Containerterminal Hamburg Altenwerder. Die Rezession wegen der Corona-Pandemie wird nach der neuesten Prognose der EU-Kommission in diesem Jahr noch stärker ausfallen als angenommen. (zu dpa «EU-Kommission: Rezession noch tiefer als bisher erwartet») Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 09.07.2009, Hamburg: Hochgeklap […]

Corona-Krise noch schwerer als gedacht – Geht es wieder aufwärts?

Auch wenn die Wirtschaft wieder langsam anläuft: Der Schaden der Pandemie war noch größer als gedacht. So hält es die EU-Kommission in ihrer Sommerprognose fest. Und sieht noch weitere Risiken.
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Themen des Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs sollen der neue mehrjährige Finanzrahmen und der milliardenschwere Wiederaufbauplan der EU-Kommission sein. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: […]

Der verzwickte Streit über den Corona-Milliardenplan

750 Milliarden Euro will die EU-Kommission gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mobilisieren. Ein gewaltiger Plan - mit erheblichem Streitpotenzial in der Europäischen Union.
ARCHIV - 12.04.2020, China, Wuhan: Ein Mitarbeiter spricht im Hafen Yangluo in ein Funkgerät, während im Hintergrund ein Container verladen wird. Die Europäische Handelskammer in China teilt am 10.06.2020 Zahlen zum Geschäftsklima in der Volksrepublik mit. Foto: Xiao Yijiu/Xinhua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 12.04.2020, China, Wuhan: Ein M […]

Düstere Aussichten für EU-Unternehmen in China

EU-Firmen in China kämpfen an vielen Fronten: Rückgang des Wachstums, globaler Konjunkturabschwung, Handelskrieg - und jetzt drängen auch noch Chinas Staatsbetriebe vor.
Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im […]

EU fliegt Hilfsgüter in den Kongo für den Kampf gegen Covid-19

Anfang Mai hatte die EU eine Luftbrücke eingerichtet, um Helfer und Hilfsgüter zur Bekämpfung des Coronavirus in Entwicklungsländer zu transportieren. Jetzt werden mit einem weiteren Flug Hilfsgüter in den Kongo gebracht.
Janez Lenarcic, EU-Kommissar für Krisenmanagement, spricht bei einer Pressekonferenz nach einer Sitzung der EU-Kommission zur künftigen Katastrophen- und Entwicklungshilfe und zum Auswärtigen Dienst. Foto: Lukasz Kobus/European Commission/dpa
Janez Lenarcic, EU-Kommissar für Krisen […]

EU will eigene Flugzeuge und Feldlazarette für den Krisenfall

Für große Krisen wie die Corona-Pandemie reiche der europäische Katastrophenschutz in seiner bisherigen Form nicht aus, sagt EU-Kommissar Lenarcic . Eine gemeinsame Reserve von Schutzmaterial, aber auch von großem Gerät soll Abhilfe schaffen - nicht nur bei Pandemien.
ARCHIV - 12.04.2020, Schweiz, Brienz: Menschen genießen während des Ausnahmezustands als Maßnahme gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus die Sonne in einem Boot auf dem Brienzersee. (zu dpa «Hoffnung und Hürden: Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart») Foto: Anthony Anex/KEYSTONE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 12.04.2020, Schweiz, Brienz: Me […]

Hoffnung und Hürden: Erste Auslands-Urlaubsziele vor dem Neustart

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Hält der Trend bei den Corona-Zahlen an, sind in Europa einige Grenzen ab 15. Juni wieder offen.
07.05.2020, Spanien, Palma: Blick auf den leeren Strand von Arenal. Die Abwesenheit von Touristen ist an den Stränden Mallorcas spürbar. «Das Wasser ist derzeit spektakulär transparent», sagt der Biologe Txema Brotons. (zu dpa "Mallorca ohne Urlauber - ein Segen für die Umwelt?") Foto: Clara Margais/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
07.05.2020, Spanien, Palma: Blick auf de […]

Sicher urlauben in Zeiten von Corona: EU-Kommission zeigt Wege auf

Sommerurlaub ade? Seit rund zwei Monaten ist das Reisen in der EU nur noch sehr begrenzt möglich. Nun sollten die Reise-Einschränkungen ganz vorsichtig gelockert werden, empfiehlt die EU-Kommission.
Eine Mitarbeiterin des Flughafen Leonardo da Vinci trägt den neuen «Smart Helmet» (Schlauer Helm) zur automatischen Messung der Temperatur von Passagieren. Italien unternimmt nach fast zwei Monaten strikter Corona-Ausgangssperre erste Lockerungen. Am 5. Mai durften erste Geschäfte wieder öffnen. Foto: Roberto Monaldo.Lapress/LaPresse/dpa
Eine Mitarbeiterin des Flughafen Leonard […]

Corona-Regeln in Europa – Viele Länder wagen Lockerungen

In Frankreich können die Menschen wieder ohne Passierschein vor die Tür. In Spanien gelten mancherorts weiter strikte Ausgehsperren. Bei der Lockerung der Corona-Regeln in Europa schlagen Länder und Regionen oft sehr unterschiedliche Wege ein.
  • 1
  • 2