# EU

Schild an einer Treppe in einer Erstaufnahmeeinrichtung
Ein Schild in der Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster (Schleswig-Holstein). Insgesamt ersuchten in der EU, Norwegen, der Schweiz, Island und in Liechtenstein im vergangenen Jahr 664 480 Menschen um Asyl. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Ein Schild in der Erstaufnahmeeinrichtun […]

Asylanträge in EU wieder auf dem Niveau von vor 2015

Fast 1,4 Millionen Menschen stellten 2015 einen Asylantrag in der EU. Seitdem sinkt die Zahl kontinuierlich. Diesen Trend bestätigen auch die aktuellen Daten für 2018.
Schüler protestieren im Rahmen einer Fridays-for-Future-Demonstration während der RWE - Hauptversammlung mit einem Transparent "Streik fürs Klima". Schüler aus mehreren nordrhein-westfälischen Städten und andere Gruppen, für einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung, nehmen an den Protesten teil.
Schüler protestieren im Rahmen einer Fr […]

Mehr Einfluss, mehr Macht: EU-Agenda bis 2024

Vor der Europawahl war viel die Rede von Aufbruch und Neustart der Europäischen Union. Nun setzt sich die Gemeinschaft neue Ziele für die kommenden fünf Jahre. Große Überraschungen sind nicht dabei.
Der Politikberater Reza Kazemi während eines Vortrages. Foto: Campaigns and Technology/dpa
Der Politikberater Reza Kazemi während […]

Die Europawahl im Visier? Wie Roboter im Internet Meinung machen

Facebook, Twitter, Instagram: Soziale Medien spielen im Wahlkampf vor der Europawahl eine wichtige Rolle. Doch die Sorge vor gesteuerten Hetzkampagnen ist in Brüssel groß, auch weil Software-Roboter eingesetzt werden, um im Netz Stimmung zu machen.
Iain Macnab, Bürgermeister der kleinen Gemeinde Brunsmark bei Mölln, hält das neue Bürgermeisterschild mit dem neuen Wappen des Ortes an der Zufahrt zu seinem Hof. Der Schotte lebt seit über vierzig Jahren in Deutschland und ist seit elf Jahren Bürgermeister in dem 160-Einwohner-Ort. Im Fall eines Brexit muss Macnab sein Amt als Bürgermeister sofort niederlegen und darf auch nicht mehr in der Gemeindevertretung mitarbeiten.
Iain Macnab, Bürgermeister der kleinen […]

Wenn der Brexit kommt, muss Bürgermeister Macnab gehen

Die Folgen des Brexits reichen bis in die kleine Gemeinde Brunsmark. Denn deren Bürgermeister Iain Macnab hat als Schotte einen britischen Pass. An dem Tag, an dem Großbritannien die EU verlässt, muss Macnab seinen Posten räumen.