Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Heiko Maas

Zwei Marinesoldaten stehen am frühen Morgen vor der aufgehenden Sonne auf dem Bug der «Augsburg» der Deutschen Marine und ziehen gemeinsam an einer Leine, die an einem Poller am Marinehafen befestigt war. Die Fregatte «Augsburg» lief damals zur Operation «Sophia» aus. Nach dem Libyen-Gipfel erwägt die EU eine Wiederbelebung ihrer Militärmission vor der Küste des Bürgerkriegslandes. (zu dpa «EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor libyscher Küste») Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Zwei Marinesoldaten stehen am frühen Mo... […]

EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor libyscher Küste

Nach dem Libyen-Gipfel in Berlin fängt die Feinarbeit an. Waffenruhe und Waffenembargo in dem Bürgerkriegsland müssen überwacht werden. Welche Rolle könnte die EU dabei übernehmen?
Demonstranten mit einer Putin und Trump-Maske und einer Merkel-Maske stehen sich mit Raketen-Modellen auf dem Pariser Platz gegenüber. Sie protestieren mit der Aktion gegen das drohende Aus des INF-Abrüstungsabkommen zwischen Russland und den USA. Das Abkommen über nukleare Mittelstreckensysteme (Intermediate Range Nuclear Forces) wollen die USA auflösen. Foto: Paul Zinken/dpa
Demonstranten mit einer Putin und Trump-... […]

Besorgnis bei Europäern über Ende von INF-Abrüstungsvertrag

«Wir die Leidtragenden»: Mit Aussagen wie diesen kommentieren europäische Außenminister das bevorstehende Aus für eine der weltweit wichtigsten Abrüstungsverträge. Direkte Kritik an den USA wagt allerdings kaum einer.
ARCHIV - 11.09.2018, Berlin: Außenminister Heiko Maas im Interview in den Räumen der Deutschen Presse-Agentur. (zu dpa: "Maas: Weltgemeinschaft drängt auf deutschen Beitrag zur Sicherheit" am 08.10.2018) Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 11.09.2018, Berlin: Außenminis... […]

Maas fordert stärkeren europäischen Beitrag zur Sicherheit

Ein Gefühl des Umbruchs in der Welt ist bei den Vereinten Nationen förmlich zu spüren, sagt Außenminister Maas. Deutschland und die EU müssten für Sicherheit und Stabilität in einer neuen Weltordnung mehr leisten. Nötig sei «mehr Mut» für schwierige Debatten.
01.03.2018, Niedersachsen, Salzgitter: Mitarbeiter in Schutzkleidung arbeiten auf dem Gelände der Salzgitter AG am Hochofen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archiv
01.03.2018, Niedersachsen, Salzgitter: M... […]

EU und USA wenden Eskalation im Handelskonflikt ab

Kaum jemand hätte beim Besuch von EU-Kommissionschef Juncker bei US-Präsident Trump mit einem Erfolg gerechnet. Doch dann gelingt beiden ein Durchbruch im Handelsstreit. Trump spricht von einem «großen Tag» - die Bundesregierung ist hoch erfreut.
07.04.2018, Syrien, Region Damaskus: Rauch steigt nach dem Einschlag einer Rakete der syrischen Armee über Duma auf. Wegen der anhaltenden Angriffe auf die belagerten Gebiete Afrin und Ost-Ghuta in Syrien sind erneut tausende Menschen aus den heftig umkämpften Gegenden geflohen. Foto: Ammar Safarjalani/XinHua/dpa
07.04.2018, Syrien, Region Damaskus: Rau... […]

Nach Angriff in Syrien: Paris und Berlin starten Friedensinitiative

Mehr als hundert Marschflugkörper haben die USA, Frankreich und Großbritannien auf Syrien abgefeuert. Nun soll wieder geredet und verhandelt werden. Welche Chance hat der diplomatische Vorstoß Frankreichs und Deutschlands?