# Islamismus

ARCHIV - Schwer bewaffnete Polizisten patroullieren am 22.04.2017 am Eiffelturm in Paris, Frankreich. (zu dpa «Ausnahmezustand in Frankreich: Ende ohne Entwarnung» am 31.10.2017) Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Schwer bewaffnete Polizisten p […]

Frankreich beendet den Ausnahmezustand – Terror-Bedrohung bleibt

Der Ausnahmezustand ist beendet. Doch in Frankreich werden Soldaten weiter auf den Straßen patrouillieren. Premierminister Philippe meint: Sicherheit geht alle Bürger an.
Soldaten patroulieren am 21.06.2017 im Zentralbahnhof von Brüssel (Belgien). Sicherheitskräfte schossen am Abend des 20.06.2017 im Zentralbahnhof der belgischen Hauptstadt einen Verdächtigen nieder, der kurz zuvor eine kleinere Explosion ausgelöst haben soll. Foto: Virginia Mayo/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Soldaten patroulieren am 21.06.2017 im Z […]

Für einen Moment kehrt der Schrecken nach Brüssel zurück

In Brüsseler Zentralbahnhof gibt es Explosionen, ein Terrorverdächtiger wird erschossen. Doch die Brüsseler lassen sich nicht einschüchtern.
Passanten laufen am 12.06.2017 in London (Großbritannien) auf der London Bridge an Blumen für die Opfer des Terroranschlags vorbei. Bei einem Angriff von drei Tätern am 03. Juni wurden auf der London Bridge und am Borough Market mehrere Menschen getötet und verletzt. Foto: Matt Dunham/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Passanten laufen am 12.06.2017 in London […]

Ständig neue Terroranschläge – was macht das mit uns?

Immer neue Anschläge in immer schnellerer Folge - gewöhnen wir uns an den Terror? Und wenn dem so ist, ist das dann ein Zeichen von Abstumpfung oder genau die richtige Anti-Terror-Strategie?
Der Schriftzug «Manchester» liegt am 29.05.2017 aus Kerzen geformt auf dem St Ann's Square in Manchester (Großbritannien), wo Blumen, Kerzen und Luftballons in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags vom 22. Mai niedergelegt wurden.. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa
Der Schriftzug «Manchester» liegt am 2 […]

Der hohe Preis der Freiheit

Kaum ein Thema beschäftigt die Europäer momentan mehr als die Innere Sicherheit. Auch in Deutschland geht es im Wahljahr um die Frage: Wie begegnet man dem Terror?