Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Italien

Fahndungsfotos des im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Berlin gesuchten Tunesiers Anis Amri hängen am 22.12.2016 an der Tür der Weihnachtsmarktwache in Frankfurt am Main (Hessen). Foto: Arne Dedert/dpa/Archiv
Fahndungsfotos des im Zusammenhang mit d... […]

Das Ende eines Attentäters – «Sie dachten nicht an Amri»

Das Ende von Anis Amri hat nicht nur das Leben zweier italienischer Polizisten verändert. Es machte auch etwas mit den Menschen in einem Land, das bislang vom Terror verschont blieb.
Der Präsident der Lombardei, Roberto Maroni kommt am 22.10.2017 in Mailand (Italien) nach dem Referendum über mehr Autonomie in den italienischen Regionen Lombardei und Venetien zu einer Pressekonferenz. Bei den Referenden über mehr Autonomie in zwei norditalienischen Regionen sehen sich die jeweiligen Regierungen als Sieger. (zu dpa "Bürger in Norditalien stimmen für mehr Autonomie" vom 23.10.2017) Foto: Luca Bruno/ANSA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Der Präsident der Lombardei, Roberto Ma... […]

Spaltpilz oder nutzlos? Norditalien stimmt für mehr Eingeständigkeit

Mit zunehmender Sorge beobachtet die EU-Kommission regionale Autonomiebewegungen wie in Spanien oder Italien. In Norditalien stimmten die Bürger mit überragender Mehrheit für mehr Autonomie. Der Bruch zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden wird wieder sichtbar.
ARCHIV - Arbeiter errichten am 26.02.2013 am Vatikan in Rom ein Gerüst. (zu dpa «No Country for Young Men: Italiens Jugend in der Wirtschaftskrise» vom 02.10.2017) Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Arbeiter errichten am 26.02.201... […]

No Country for Young Men: Italiens Jugend in der Wirtschaftskrise

Ein alarmierender Anteil der jungen Italiener hat weder einen Job noch die Aussicht darauf, einen zu finden. Nun reagiert die Regierung – doch angesichts leerer Kassen ist fraglich, was sie erreichen kann.
Migraten aus Afrika stehen am 05.04.2017 im Schlafsaal eines Flüchtlingslagers nahe Tripolis (Libyen). Auf ihrem Weg nach Europa wurden sie auf dem Mittelmeer von der libyschen Küstenwache gestoppt und anschließend in das Lager gebracht. Foto: Simon Kremer/dpa
Migraten aus Afrika stehen am 05.04.2017... […]

Europäer wollen Alternativen zur Flucht über das Mittelmeer schaffen

Damit weniger Menschen die Überfahrt über das Mittelmeer wagen, will Europa enger mit afrikanischen Ländern zusammenarbeiten.
Flüchtlinge sitzen bei einem Einsatz an Bord des Schiffes «Iuventa» der Nichtregierungsorganisation Iuventa Jugend im Mittelmeer. ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über «Iuventa Jugend rettet» und nur bei Urhebernennung "IUVENTA Jugend Rettet e.V./dpa") Foto: IUVENTA Jugend Rettet e.V./dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Flüchtlinge sitzen bei einem Einsatz an... […]

«Tödliche Lücke» – Private Retter setzen Einsätze im Mittelmeer aus

Die Stimmung gegen die privaten Seenotretter im Mittelmeer hat sich zunehmend verschlechtert. Nun sehen sich einige Hilfsorganisationen gezwungen, ihre Rettungseinsätze auszusetzen.