Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Krieg

Das unter der Flagge von Sierra Leone fahrende Frachtschiff Razoni mit 26.000 Tonnen ukrainischem Getreide an Bord verlässt den Hafen in der Region Odessa. Das erste Schiff mit ukrainischem Getreide verließ den Hafen von Odessa im Rahmen eines international ausgehandelten Abkommens und wird voraussichtlich am Dienstag Istanbul erreichen, wo es inspiziert wird, bevor die Weiterfahrt genehmigt wird. Foto: Ukrinform/dpa
Das unter der Flagge von Sierra Leone fa... […]

Getreidelieferungen geben Hoffnung

Kiew sieht im Ende der Getreide-Blockade ein positives Signal. Die US-Regierung wirft Russland vor, im Ukrainekrieg ein Atomkraftwerk als Schutzschild für seine Angriffe zu nutzen. Im Folgenden ein Überblick zum Geschehen in der Nacht und ein Ausblick auf den Tag.
Europafahnen, Deutschlandfahnen und Fahnen mit dem G7 Gipfel-Logo wehen vor dem Pressezentrum des G7-Gipfels 2022. Der G7-Gipfel ist vom 26. bis 28. Juni 2022 auf Schloss Elmau geplant.
Europafahnen, Deutschlandfahnen und Fahn... […]

Gipfelmarathon im Zeichen des Krieges

Drei große Gipfel mit einem großen Thema: der Ukraine-Krieg und seine Folgen. EU, G7 und Nato stellen ab Donnerstag wichtige Weichen für ihre Zukunft. Kanzler Scholz ist auf der ganzen Strecke dabei.
Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel. Weil in der Ukraine Krieg ist, dürfen Staaten der Europäischen Union Unternehmen mit Geld helfen. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im... […]

Streit um Öl-Embargo gegen Russland droht Gipfel zu überschatten

Ungarns Blockade von neuen Russland-Sanktionen sorgt in der EU seit Wochen für Ärger. Kurz vor einem EU-Sondergipfel gibt es jetzt einen weitreichenden Kompromissvorschlag - doch auch dieser erzielt offensichtlich nicht die gewünschte Wirkung.
Ein Sonderzug bringt Flüchtlinge aus dem ukrainischen Kriegsgebiet. Nachdem ein Sonderzug in der vergangenen Nacht 18 Flüchtlinge aus der Ukraine nach Cottbus gebracht hatte, stiegen heute etwa 200 Personen aus dem Zug.
Ein Sonderzug bringt Flüchtlinge aus de... […]

Die Not der Geflüchteten aus der Ukraine

Millionen sind seit Wochen auf der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine. Aber es sei wichtig, jedes Einzelschicksal gesondert zu betrachten, fordert der Verein Moabit hilft in Berlin.
Geflüchtete Ukrainer gehen nach ihrem Grenzübertritt von Schehyni in der Ukraine nach Medyka in Polen. Zahlreiche Ukrainer verlassen nach Militäraktionen Russlands auf ukrainischem Staatsgebiet das Land.
Geflüchtete Ukrainer gehen nach ihrem G... […]

Der Krieg in der Ukraine eskaliert. Wie reagiert Europa?

Die Angriffe der russischen Armee werden immer brutaler. Der Osteuropaexperte Dr. Stefan Meister rechnet mit einer weiteren Eskalation.
dpatopbilder - 12.03.2022, Moldau, Palanca: Geflüchtete aus der Ukraine gehen am Grenzübergang in Palanca in Richtung Moldau. Außenministerin Annalena Baerbock besuchte am selben Tag den Grenzübergang, um sich über die Lage der Geflüchteten zu informieren. Im Zentrum ihrer Gespräche in Moldau steht der Krieg in der Ukraine und die Lage der Flüchtlinge in dem Land. Foto: Michael Kappeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
dpatopbilder - 12.03.2022, Moldau, Palan... […]

Wie die östlichen «Flüchtlingsverweigerer» zu Helfern werden

Fast drei Millionen Menschen sind schon aus der Ukraine geflohen - viele von ihnen nach Polen, Tschechien, die Slowakei oder Ungarn. Die große Hilfsbereitschaft der einstigen Quoten-Gegner überrascht viele. Doch ist sie auch nachhaltig?
An apartment building in Ukraine's Kharkiv on March 8, 2022 (L) and a destroyed building in Syria's old city of Aleppo on December 17, 2016
An apartment building in Ukraine's Khark... […]

Sanktionen gegen Russland

Sanktionen gegen die Russische Föderation hat die Europäische Union (EU) seit März 2014 erlassen. Anlass war die Annexion der Krim, von Seiten Putins, die laut EU die Lage in der Ukraine destabilisierte. Nach Anerkennung der Separatistengebiete Donezk und Luhansk als unabhängige Staaten hat Präsident Putin am 24. Februar 2022 einen Angriffskrieg auf die Ukraine begonnen. […]
  • 1
  • 2