Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Macron

ILLUSTRATION - Die niederländische Flagge und die Europa-Flagge, aufgenommen am 16.03.2017 nahe dem Parlament in Den Haag (Niederlande). Die rechtsliberale Partei des amtierenden niederländischen Ministerpräsidenten Rutte ist als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl am 15.03. hervorgegangen, Rechtspopulist Wilders blieb mit seiner Partei für die Freiheit (PVV) weit hinter den Erwartungen zurück. Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ILLUSTRATION - Die niederländische Flag... […]

Frankreichs Präsident: Eine Richtungsentscheidung für die EU

Der amtierende Staatspräsident Emmanuel Macron konnte sich bei den Wahlen im April gegen seine rechte Herausforderin Marine Le Pen durchsetzen. Der Ausgang wurde jedoch als Warnschuss für Macron in dem gesellschaftlich tief gespaltenen Land gewertet. Auch bei den Parlamentswahlen muss er bangen, hier kommt die größte Konkurrenz von der anderen Seite: dem neuen Linksbündnis.
Das Bild zeigt Merkel und Macron bei einer Pressekonferenz 2020.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sprechen 2020 während einer Pressekonferenz nach einemTreffen im Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankr... […]

Merkel erhält in Frankreich herzlichen Abschied und höchste Ehre

Zwar waren Merkel und Macron nicht immer gleicher Meinung, beim Abschied in Frankreich gibt es aber für die scheidende Kanzlerin großes Lob und die höchste Auszeichnung des Landes.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Fran... […]

G7: Konflikte unter Verbündeten

An der Liste der Streitpunkte lässt sich keine Verbundenheit der USA mit Deutschland ablesen. Beim G7-Gipfel hatte US-Präsident Trump aber einen guten Draht zum neuen britischen Premier Johnson.
Emmanuel Macron und Angela Merkel
Der französische Präsident Emmanuel Macron gibt gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Pressekonferenz, nachdem er im Bundestag eine Rede gehalten hat. Photo: Kay Nietfeld/dpa
Der französische Präsident Emmanuel Ma... […]

56 Jahre später: Merkel und Macron besiegeln neuen Freundschaftspakt

Immer wieder zelebrieren die Kanzlerin und der französische Präsident ihre Freundschaft. Dabei ist beiden längst nicht alles gelungen. Nun gibt es einen neuen Anlauf.
08.06.2018, Kanada, Quebec,La Malbaie: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,l), sitzt neben Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich und Theresa May, Premierministerin von Großbritannien, bei einem Treffen der Europäer vor Beginn des G7 Gipfels. Das Gipfeltreffen der G7 findet in Charlevoix unweit der Ortschaft La Malbaie in der Provinz Quebec statt. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archiv
08.06.2018, Kanada, Quebec,La Malbaie: B... […]

Kritik an Brexit-Treffen von Macron und May

Die Brexit-Verhandlungen sollen nach dem bisherigen Zeitplan im Oktober 2018 abgeschlossen werden. Ende März 2019 ist der Austritt Großbritanniens aus der EU vorgesehen.
19.06.2018, Brandenburg, Meseberg: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht neben Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, bei der Ankunft zum Deutsch-Französischen Ministerrat vor Schloss Meseberg. Foto: Michael Kappeler/dpa
19.06.2018, Brandenburg, Meseberg: Bunde... […]

Merkel und Macron verbünden sich für große EU- und Asylreform

Im eigenen Land hat Kanzlerin Merkel wegen der Flüchtlingsfrage reichlich Ärger. Da kommt der Rückenwind von Frankreichs Präsident Macron wie gerufen. Der Franzose ist sogar bei seinem Lieblingsprojekt zum Kompromiss bereit.
Die britische Premierministerin Theresa May und der französische Präsident Emmanuel Macron bei einer Pressekonferenz am 18.01.2018 in Sandhurst in der Royal Military Academy. May und Macron trafen sich anlässlich des französisch-britischen Regierungsgipfels. Foto: Stefan Rousseau/dpa
Die britische Premierministerin Theresa ... […]

May und Macron vereinbaren mehr Grenzschutz vor Migranten

Das Programm war vielfältig: Im Mittelpunkt des Regierungsgipfels mit Macron und May stand aber die Lage in der französischen Hafenstadt Calais, von wo aus viele Menschen nach Großbritannien flüchten.
  • 1
  • 2