Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Politik

A Ukrainian serviceman keeps watch at a position on the frontline with Russia-backed separatists not far from Gorlivka, Donetsk region, on November 25, 2021. (Photo by Anatolii STEPANOV / AFP)
A Ukrainian serviceman keeps watch at a ... […]

Krieg in der Ukraine – Ringen um Sicherheit in Europa

Erst hat Putin die Unabhängigkeit der Separatistenregionen Donezk und Luhansk in der Ostukraine anerkannt. Dann bestätigen die Behörden in Kiew das Vordringen der prorussischen Kräfte auf das von ukrainischen Regierungstruppen kontrollierte Gebiet. Nach dem Einmarsch in die Ukraine 2014 verstößt Putin das zweite Mal gegen das Völkerrecht. Russland hat nach den Worten von Biden «vorsätzlich» […]
Die Flaggen Großbritannien und der Europäischen Union wehen bei der Ankunft des britischen Prinz Charles und Herzogin Camilla dem militärischen Teil des Flughafen Tegel im Wind. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Die Flaggen Großbritannien und der Euro... […]

Affront gegen die EU: Briten verweigern Diplomaten üblichen Status

Boris Johnsons Regierung folgt dem Vorbild des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und verweigert dem EU-Botschafter die Anerkennung als Diplomat. Die Empörung in Brüssel ist groß.
ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Bald dürfte es mit dem Impfen gegen Corona losgehen. Hersteller haben bereits für zwei Präparate Zulassungsanträge in der EU gestellt, eine Freigabe könnte es binnen Wochen geben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
ILLUSTRATION - Eine Flüssigkeit tropft ... […]

Corona: Impfungen in Europa starten ab dem 27. Dezember

Die Impfungen gegen das Coronavirus sollen in der EU am 27. Dezember starten. Voraussetzung sei die Zulassung des Impfstoffs von Biontech und Pfizer. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen: «Das ist Europas Moment.».
ARCHIV - 13.03.2020, Belgien, Brüssel: HANDOUT - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht bei einer Pressekonferenz zur Corona-Krise. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen europäischen Plan für Kurzarbeitergeld in der Corona-Krise angekündigt. (Zu dpa «Von der Leyen kündigt europäischen Plan für Kurzarbeitergeld an») Foto: Etienne Ansotte/Europäische Kommission/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 13.03.2020, Belgien, Brüssel: ... […]

Leyen: 3000 Covid-Tote am Tag – aber Licht am Ende des Tunnels

Die EU-Kommission hat sich Verträge mit sechs Impfstoff-Firmen gesichert. Die ersten europäischen Bürger können laut Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen voraussichtlich bereits im Dezember geimpft werden.
Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im... […]

Europa kämpft gegen Corona – Neue Auflagen in mehreren Ländern

Neue Maßnahmen gegen Spitzenwerte: Wegen stark steigender Infektionszahlen ziehen viele Regierungen in Europa die Zügel an. In Frankreich wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen. In Spanien will die Opposition wenigstens Weihnachten noch retten.
ARCHIV - 11.05.2019, Nordrhein-Westfalen, Bielefeld: ILLUSTRATION - Eine Spritze wird vor den Schriftzug «Impfung» gehalten. Im Rennen um einen rettenden Impfstoff gegen das Coronavirus hat die EU-Kommission mit der Mainzer Firma Biontech die mögliche Lieferung von bis zu 300 Millionen Einheiten vereinbart. Foto: Friso Gentsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 11.05.2019, Nordrhein-Westfalen... […]

Europa zuerst? Wie der erhoffte Corona-Impfstoff verteilt wird

Erst mit einem Impfstoff gegen Corona kann sich unser Leben voraussichtlich wieder normalisieren. In Europa wird das im Idealfall in einigen Monaten beginnen. Aber kriegen ärmere Länder etwas ab?
23.08.2020, Belarus, Minsk: Tausende Menschen versammeln sich auf dem Platz der Unabhängigkeit zu einem Protest. Die Demonstranten gehen in der belarussischen Hauptstadt und in anderen Städten auf die Straße und drängen weiterhin auf den Rücktritt von Präsident Lukaschenko. Foto: Ulf Mauder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
23.08.2020, Belarus, Minsk: Tausende Men... […]

Machtpoker in Minsk: Neuer Übergangsrat kämpft gegen Lukaschenko

Zum ersten Mal seit 26 Jahren erkennt die EU Lukaschenko quasi nicht mehr als Präsident von Belarus an. Ein neuer Übergangsrat will nun den Dialog für einen Machttransfer gestalten.
Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind in ihren Armen zwischen ihren Habseligkeiten am Busbahnhof von Edirne. Der Versuch, die Türkei über die Grenze nach Griechenland zu verlassen, ist ihnen nicht gelungen. Foto: Mohssen Assanimoghadda/dpa
Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind in ihre... […]

EU und Westbalkan: Mit Plattform gegen illegale Migration

Bald will die EU Weichen für eine neue Asyl-Politik stellen. Nun machten viele Staaten schon mal klar, dass für sie der Grenzschutz entlang der Balkanroute hohe Priorität genießt.