Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Sebastian Kurz

Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im... […]

Österreich beißt bei Impfstoff-Verteilung in der EU auf Granit

Einige EU-Staaten sind beim Corona-Impfstoff im Hintertreffen, weil sie von bestimmten Herstellern wenig gekauft haben. Österreichs Kanzler beschwor große Gefahren. Erreicht hat er beim EU-Gipfel aber wenig.
Dusko Markovic (l-r), Premierminister von Montenegro, Denis Zvizdic, Vorsitzender des Ministerrates in Bosnien-Herzegowina, Johannes Hahn, EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, Ana Brnabic, Ministerpräsidentin von Serbien, Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Kocho Angjushev, stellvertretender Ministerpräsident von Mazedonien, Edi Rama, Ministerpräsident von Albanien, und Ramush Haradinaj, Ministerpräsident des Kosovos Foto: Hans Punz/APA
Dusko Markovic (l-r), Premierminister vo... […]

Westbalkan-Staaten wollen enger kooperieren – Zölle sorgen für Unruhe

Die Westbalkan-Staaten sind zu einem Treffen in Österreich zusammengekommen. Themen waren u.a. regionale Kooperationen, um die Perspektive ihres Beitritts zur Europäischen Union zu verbessern.
Sebastian Kurz (l), österreichischer Bundeskanzler (ÖVP), und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) während des Pressefoyers im Rahmen einer Sitzung des Ministerrats im Bundeskanzleramt. Foto: Herbert Neubauer/APA/dpa
Sebastian Kurz (l), österreichischer Bu... […]

Österreich zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Der globale Migrationspakt ist ein Zeichen des guten Willens - aber rechtlich nicht verbindlich. Dennoch hat Österreich Sorge vor dessen Regeln und macht nicht mit. Ein Sieg nicht zuletzt der rechten FPÖ.
12.06.2018, Berlin: Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, nimmt an der CDU/CSU-Fraktionssitzung im Bundestag teil. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12.06.2018, Berlin: Horst Seehofer (CSU)... […]

Seehofers Masterplan, Italiens Blockade und die Auswirkung auf Europa

Zwei nationale Alleingänge haben den Streit über die europäische Asylpolitik neu entfacht. Der Druck auf die 28 EU-Staaten, endlich eine Lösung zu finden, steigt. Wie aussichtsreich ist das bis zum EU-Gipfel in zwei Wochen?
ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz (r) und FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache am 16.12.2017 in Wien (Österreich) im Rahmen der Präsentation des Koalitionspakts und des Koalitionsabkommens. Foto: Roland Schlager/APA/dpa
ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz (... […]

Kein «Öxit»: Österreichs neue Regierung bekennt sich zu EU

Sieben Wochen wurde verhandelt – nun steht die Koalition von Konservativen und Rechtspopulisten in Österreich. Die Parteien wollen Verkrustungen im System aufbrechen und Steuern senken.
ARCHIV - Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) gibt am 19.04.2017 vor beginn der Sitzung des Ministerrats im Kanzleramt in Wien (Österreich) ein Statement. (zu dpa "Was will Kurz? - Die Mission des Kanzler-Favoriten in Österreich " vom 11.10.2017) Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Der österreichische Außenmini... […]

Was will Kurz? – Die Mission des Kanzler-Favoriten in Österreich

Im Inland will Sebastian Kurz im Fall eines Wahlsiegs auch gegen Widerstand viel verändern. Im Ausland wird er weiter für einen harten Anti-Migrationskurs werben. Politische Gegner befürchten, dass Österreich auf den Kurs der Visegrad-Staaten einschwenkt.