# Wirtschaft

Das weltgrößte Containerschiff «HMM Algeciras» läuft auf seiner Jungfernfahrt in den Hamburger Hafen ein. (zu dpa «EU-Verkehrsminister konferieren in Hamburg über grüne Schifffahrt»)
Das weltgrößte Containerschiff «HMM Algeciras» läuft auf seiner Jungfernfahrt in den Hamburger Hafen ein. (zu dpa «EU-Verkehrsminister konferieren in Hamburg über grüne Schifffahrt»)
Das weltgrößte Containerschiff «HMM A […]

Schifffahrt in Europa soll effizienter und sauberer werden

Die Schifffahrt ist das Rückgrat des Welthandels und belastet gleichzeitig Umwelt und Klima. In diesem Spannungsfeld lotet die EU Lösungen aus.
ARCHIV - 09.07.2009, Hamburg: Hochgeklappte Containerbrücken stehen unter einem dunklen, wolkenverhangenen Himmel am Containerterminal Hamburg Altenwerder. Die Rezession wegen der Corona-Pandemie wird nach der neuesten Prognose der EU-Kommission in diesem Jahr noch stärker ausfallen als angenommen. (zu dpa «EU-Kommission: Rezession noch tiefer als bisher erwartet») Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 09.07.2009, Hamburg: Hochgeklap […]

Corona-Krise noch schwerer als gedacht – Geht es wieder aufwärts?

Auch wenn die Wirtschaft wieder langsam anläuft: Der Schaden der Pandemie war noch größer als gedacht. So hält es die EU-Kommission in ihrer Sommerprognose fest. Und sieht noch weitere Risiken.
ARCHIV - 23.01.2020, Rheinland-Pfalz, Mainz: Ein Auflieger mit Wasserstofftanks steht im Energiepark Mainz an der Wasserstofftankstelle. Klimafreundlicher Wasserstoff soll mit Hilfe von EU-Geldern bis 2030 wettbewerbsfähig werden und die Energiewende in Europa voranbringen. (zu dpa "«Rockstar» sauberer Energie: EU setzt auf grünen Wasserstoff") Foto: Andreas Arnold/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 23.01.2020, Rheinland-Pfalz, Ma […]

«Rockstar» saubere Energie: EU setzt auf grünen Wasserstoff

Bis 2050 sollen in der EU Wirtschaft und Gesellschaft so umgebaut sein, dass keine zusätzlichen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre gelangen. Wasserstoff soll der Energiewende Schub geben.
ARCHIV - 19.01.2020, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, vor dem Bundeskanzleramt zur Libyen-Konferenz. Berlin und Paris verstehen sich als der Motor in der EU. So liegt es nahe, dass Bundeskanzlerin Merkel und Staatspräsident Macron kurz vor Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft den Schulterschluss üben. (zu dpa «Merkel und Macron sprechen über Wiederaufbau nach Corona-Krise») Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 19.01.2020, Berlin: Bundeskanzl […]

Merkel und Macron sprechen über Wiederaufbau nach Corona-Krise

Berlin und Paris verstehen sich als Motor in der EU. So liegt es nahe, dass Bundeskanzlerin Merkel und Staatspräsident Macron kurz vor Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft den Schulterschluss üben. Beim Wiederaufbau nach der Corona-Krise verfolgen sie dasselbe Ziel.
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Themen des Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs sollen der neue mehrjährige Finanzrahmen und der milliardenschwere Wiederaufbauplan der EU-Kommission sein. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: […]

Der verzwickte Streit über den Corona-Milliardenplan

750 Milliarden Euro will die EU-Kommission gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mobilisieren. Ein gewaltiger Plan - mit erheblichem Streitpotenzial in der Europäischen Union.
Flugreisende stehen im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens vor einem Check-in-Schalter in einer Schlange. Die Reisewarnung für 27 europäische Länder wurde in der Nacht zu Montag (15.06.2020) aufgehoben. Foto: Arne Dedert/dpa
Flugreisende stehen im Terminal 1 des Fr […]

Reisefreiheit mit Einschränkungen – Urlaub in Europa wieder möglich

Ob ans Meer in Kroatien oder in die österreichischen Berge: Die Bundesregierung hat die Aufhebung der weltweiten Reisewarnung für viele europäische Länder vom 15. Juni an beschlossen. Urlauber und Tourismusbranche können wieder planen.
ARCHIV - 12.04.2020, China, Wuhan: Ein Mitarbeiter spricht im Hafen Yangluo in ein Funkgerät, während im Hintergrund ein Container verladen wird. Die Europäische Handelskammer in China teilt am 10.06.2020 Zahlen zum Geschäftsklima in der Volksrepublik mit. Foto: Xiao Yijiu/Xinhua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 12.04.2020, China, Wuhan: Ein M […]

Düstere Aussichten für EU-Unternehmen in China

EU-Firmen in China kämpfen an vielen Fronten: Rückgang des Wachstums, globaler Konjunkturabschwung, Handelskrieg - und jetzt drängen auch noch Chinas Staatsbetriebe vor.