Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

#Wirtschaft

Ein Manometer zeigt den Druck im Erdgasnetz auf dem Gelände des Untergrund-Gasspeichers der VNG AG an. Die Speicheranlage kombiniert die Speichertypen Kavernen- und Porenspeicher. Hierbei wird das Gas entweder in großen Hohlräumen (Kavernen) im Salzstock oder in porösem Gestein gespeichert. Der Füllstand aller Speicheranlagen der Firma liegt bei jahreszeittypischen 25 Prozent. Ein kurzfristiger Lieferstopp von russischem Gas wäre aus Sicht von Wissenschaftlern für die deutsche Volkswirtschaft handhabbar. Dafür müsste aber vermehrt Flüssiggas auf dem Weltmarkt beschafft werden. (zu dpa «Leipzigs Energieversorger: Sind trotz Gas-Krise auf richtigem Weg») +++ dpa-Bildfunk +++
Ein Manometer zeigt den Druck im Erdgasn... […]

Wie viel Gas kommt aus Russland?

Der Anteil nationaler Gasimporte aus Russland liegt in einigen EU-Ländern bei über 50%. Wie dies in den einzelnen Mitgliedsstaaten aussieht, zeigt diese Interaktive Karte. Darüber hinaus bietet die Grafik eine Übersicht über die wichtigsten Gas-Pipelines von Russland nach Europa.
Ein Kunde bezahlt seinen Einkauf an einem Stand auf einem Wochenmarkt mit einem Fünf-Euro-Schein (gestellte Szene). Foto: Moritz Frankenberg/dpa
Ein Kunde bezahlt seinen Einkauf an eine... […]

Inflation im Euroraum weiter gestiegen – Verbrauchersorgen wachsen

Die hohen Teuerungsraten verschwinden nicht so rasch, wie Europas Währungshüter das gerne hätten. Volkswirte rechnen 2022 mit keiner deutlichen Entspannung bei der Inflation. Viele Menschen haben schon jetzt Sorge, dass sie ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten können.
Ein Anti-Brexit-Schild steht im Dorf Jonesborough, an der Grenze zwischen Dundalk in der Republik Irland und Newry in Nordirland. (zu dpa «EU-Kommission bekennt sich vor Krisentreffen zu Nordirland-Protokoll»)
Ein Anti-Brexit-Schild steht im Dorf Jonesborough, an der Grenze zwischen Dundalk in der Republik Irland und Newry in Nordirland. (zu dpa «EU-Kommission bekennt sich vor Krisentreffen zu Nordirland-Protokoll»)
Ein Anti-Brexit-Schild steht im Dorf Jon... […]

EU wirft Briten vor Gespräch zu Nordirland-Protokoll Versäumnisse vor

Nur Stunden vor einem Treffen zwischen EU-Kommissionsvize Maros Sefcovic und dem britischen Staatsminister Michael Gove verschärft Brüssel den Ton. Auch London hatte zuvor nicht mit Provokationen gespart und zeigt sich nun «enttäuscht».