Brexit

Ein Land steigt aus
Ende März 2017 hat das Vereinigte Königreich als erstes Mitglied offiziell den Austritt aus der Europäischen Union beantragt. Damit geht die Arbeit erst richtig los: Großbritannien und die EU müssen nun verhandeln, wie der Brexit genau ablaufen soll. Was bedeutet der Austritt für Großbritannien selbst, für die EU und vor allem für die Menschen in Europa?
16.05.2019, Großbritannien, Salford: Jeremy Corbyn, Vorsitzender der Labour Partei in Großbritannien, gestikuliert während eines Besuchs in Salford, während er Journalisten über die Pläne seiner Partei zum Klimaschutz informiert. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
16.05.2019, Großbritannien, Salford: Je […]

Corbyn will an die Macht und regellosen EU-Austritt verhindern

Der Chef der größten britischen Oppositionspartei plant eine Revolte gegen Premierminister Boris Johnson. Doch Jeremy Corbyn ist umstritten. Könnte ausgerechnet er damit Erfolg haben?
Ursula von der Leyen (CDU), Bundesverteidigungsministerin, steht bei einem Festakt zur Verabschiedung von Soldatinnen und Soldaten in Auslandseinsätze im Niedersächsischen Landtag.
Ursula von der Leyen (CDU), Bundesvertei […]

Von der Leyens Europa: Kandidatin skizziert politische Leitlinien

Die Mehrheit für die Wahl zur EU-Kommissionschefin ist für Ursula von der Leyen längst nicht sicher. Deshalb wirbt sie im Europaparlament für sich und ihre europapolitischen Ziele.
Eine Flagge der Europäischen Union und eine Flagge von Großbritannien wehen vor dem Parlament in Westminster. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Eine Flagge der Europäischen Union und […]

Brexit: So sieht die Situation aktuell aus

Bereits seit dem knappen Brexit-Referendum 2016 versucht die britische Regierung, den Austritt aus der EU umzusetzen. Nach unzähligen Diskussionen, Treffen und Abstimmungen ist dieses Ziel aber immer noch nicht erreicht. Da kann man schon einmal den Überblick verlieren. Hier deshalb eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse.  
Iain Macnab, Bürgermeister der kleinen Gemeinde Brunsmark bei Mölln, hält das neue Bürgermeisterschild mit dem neuen Wappen des Ortes an der Zufahrt zu seinem Hof. Der Schotte lebt seit über vierzig Jahren in Deutschland und ist seit elf Jahren Bürgermeister in dem 160-Einwohner-Ort. Im Fall eines Brexit muss Macnab sein Amt als Bürgermeister sofort niederlegen und darf auch nicht mehr in der Gemeindevertretung mitarbeiten.
Iain Macnab, Bürgermeister der kleinen […]

Wenn der Brexit kommt, muss Bürgermeister Macnab gehen

Die Folgen des Brexits reichen bis in die kleine Gemeinde Brunsmark. Denn deren Bürgermeister Iain Macnab hat als Schotte einen britischen Pass. An dem Tag, an dem Großbritannien die EU verlässt, muss Macnab seinen Posten räumen.
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.