Umweltverschmutzung

Der Kampf für eine saubere Union
Im Gegensatz zu anderen Politikfeldern genießt die Europäische Union in der Umweltpolitik viele Kompetenzen. In einigen Bereichen des Umweltschutzes geht die EU Probleme auch mit Nachdruck an. Dem Plastik wurde bereits offensiv der Kampf angesagt. Bei den Bemühungen gegen Luftverschmutzung und für eine umweltfreundliche Landwirtschaft wird der EU von Experten aber nur wenig Durchschlagskraft bescheinigt. Gelingt es der Union, ihre Kompetenzen im Umweltschutz zu nutzen?
ARCHIV - 06.06.2017, Thailand, Bangkok: Plastikmüll liegt am Strand von Ko Sih Chang, einer Insel im Golf von Thailand. Papst Franziskus hat am 01.09.2018 die Menschen dazu aufgerufen, das Meer nicht mit Plastik zu vermüllen. (zu dpa «Papst: Meer darf nicht mit Plastik vermüllt werden») Foto: Christoph Sator/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 06.06.2017, Thailand, Bangkok: […]

Was das Verbot von Einwegplastik bringt – und was nicht

In ganz Europa bejubeln Umweltschützer, dass Besteck und Teller, Trinkhalme und Haltestäbchen für Luftballons bald nicht mehr aus Wegwerf-Plastik gemacht sein dürfen. Die Regelung hat allerdings ihre Grenzen - und der Kampf gegen Müllberge geht weiter.
02.10.2018, Frankreich, Paris: Beim Internationalen Automobilsalon Paris ist am 1. Pressetag an einem Diesel Audi A6 50 TDI Quattro der Tankeinfüllstutzen für Diesel sowie der AdBlue Einfüllstutzen zu sehen. Foto: Uli Deck/dpa
02.10.2018, Frankreich, Paris: Beim Inte […]

Abgasreinigung bei Dieselfahrzeugen

Die Industrie will den Ausstoß von Stickoxiden beim Diesel durch moderne Katalysatoren-Technik eindämmen. Eine Möglichkeit ist etwa die Beimischung des harnstoffhaltigen AdBlue. Doch wie funktioniert das genau?
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.