Tourismus

Die Branche in Corona-Zeiten
Die Corona-Krise trifft den Tourismus besonders hart. Das hat enorme Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft und Millionen Arbeitnehmer in der Europäischen Union. Denn die Branche trägt einen erheblichen Teil zum Bruttoinlandsprodukt sowie zum Beschäftigungssektor der EU bei. Nachdem das Schlimmste der Pandemie überwunden scheint, öffnet sich Europa nun Schritt für Schritt. Im Bewusstsein, dass ohne Tourismus keine wirtschaftliche Erholung möglich ist.
Zwei Polizisten warten an der Abfahrt des Parkplatzes Am Heidenholz an der A17 nahe Breitenau auf Pendler oder Reisende die nach Deutschland eingereist sind und einen negativen Corona-Test vorzeigen können. Die verschärften deutschen Einreiseregeln an der Grenze zu Tschechien zum Schutz vor gefährlichen Varianten des Coronavirus sind in der Nacht zum 14.02.2021 in Kraft getreten.
Zwei Polizisten warten an der Abfahrt des Parkplatzes Am Heidenholz an der A17 nahe Breitenau auf Pendler oder Reisende die nach Deutschland eingereist sind und einen negativen Corona-Test vorzeigen können. Die verschärften deutschen Einreiseregeln an der Grenze zu Tschechien zum Schutz vor gefährlichen Varianten des Coronavirus sind in der Nacht zum 14.02.2021 in Kraft getreten.
Zwei Polizisten warten an der Abfahrt de... […]

Grenzstreit: Mahnbrief aus Brüssel – doch keine Einsicht in Berlin

Der Ton wird schärfer. Die EU-Kommission fordert im Grenzstreit mit Deutschland innerhalb von zehn Werktagen Erklärungen - und sie verlangt mehr Ausnahmen. An der Bundesregierung perlt das jedoch ab.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeichnete Karl-Marx-Denkmal. Chemnitz will Deutschland als europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeichnete Karl-Marx-Denkmal. Chemnitz will Deutschland als europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten.
Das im Volksmund nur als "Nischl" bezeic... […]

Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 – «Europa braucht Klima der Offenheit»

Acht Städte wollten gern, fünf waren noch im Rennen, doch nur Chemnitz wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. In den riesigen Jubel der sächsischen Stadt mischen sich Appelle für Offenheit und Solidarität.
People enjoy the sunny weather in Palma Beach in Palma de Mallorca on June 15, 2020. - A planeload of German tourists flew today to Spain's Mallorca island, taking part in a test of plans to reopen the popular destination as the country emerges from its coronavirus lockdown. The 180 Germans flew from Duesseldorf to Mallorca, the largest island in the sunny Balearic archipelago, six days before Spain is to open its borders in general on June 21. Almost 11,000 tourists from Germany are to follow in the coming days. (Photo by JAIME REINA / AFP)
People enjoy the sunny weather in Palma ... […]

Tourismus – Reisen in Zeiten von Corona

Die Tourismuswirtschaft zählt zu den von der Corona-Krise am härtesten getroffenen Branchen. Von mehr als 71 Millionen Reisen der Deutschen führen nach Angaben des Reiseverbandes DRV 70 Prozent ins Ausland. Ganze 94 Milliarden Dollar gaben Deutsche 2018 im Ausland aus, nur China und die USA ließen mehr Devisen ins Ausland fließen. 43 Milliarden Dollar brachten […]
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.