Wir sind 
Auf unserer Europa-Plattform erhalten Journalisten Daten und Informationen zu den EU-Themen, die Menschen weltweit bewegen. Als Betreiber steuern die Datenfreunde GmbH (OpenDataCity) aus Berlin Umfragen in der Bevölkerung und Social Media Monitoring über die behandelten EU-Themen bei. Interessierte Medien sind eingeladen, diese Tools auf ihren eigenen Webseiten zu nutzen.

Die Nachrichtenagenturen AFP, ANSA und dpa arbeiten gemeinsam an dem European Data News Hub (EDNH) und bieten schwerpunktmäßig daten-basierte Nachrichtenpakete, die aus Fotos, Videos, Audiobeiträgen, interaktiven Grafiken, Infografiken und Texten in fünf Sprachen bestehen.

Wir möchten über EU-Themen informieren, aber auch Diskussionen anregen über die Themen, die unsere Welt verändern. Dazu zählen z.B. Umweltschutz, Migration oder Arbeitslosigkeit. Das Projekt erhält Fördermittel von der Europäischen Kommission, bleibt aber redaktionell unabhängig. AFP, ANSA und dpa verbreiten die Inhalte auch über ihre Netzwerke, über die weltweit zahlreiche Zeitungen, TV- und Radiostationen, mobile Nutzer, Webseiten-Betreiber und Datenbanken sowie Regierungen und internationale Institutionen erreicht werden.
Die dpa ist die Nachrichtenagentur der deutschen Medien. Profis aller Mediengattungen verlassen sich auf die schnellen, crossmedialen, zuverlässigen, unabhängigen und unparteiischen Nachrichten der Deutschen Presse-Agentur. Internationale Dienste in Spanisch, Englisch und Arabisch gehören ebenso zum dpa-Portfolio wie Bilder, Videos, animierte Grafiken und präzise Termindienste. Mit dpa sind Sie nicht nur auf der Höhe des Geschehens weltweit, sondern erhalten auch Wissen und Hintergründe, um dieses Geschehen sinnvoll einordnen und verstehen zu können. Die Bandbreite reicht von der kurzen Eilmeldung über das farbige Feature bis zur ausdrucksstarken Reportage.
AFP ist eine weltweit tätige Nachrichtenagentur, die schnelle, überprüfte und vollständige Nachrichten aus aller Welt in Videos, Texten, Fotos, multimedialen Angeboten und Infografiken übermittelt.

Das Spektrum der Nachrichten reicht von Kriegen und politischen Konflikten über Sport, Schauspiel bis hin zu den großen Entwicklungen in den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft und Technologie. Ihre 2.300 Mitarbeiter mit 80 Nationalitäten berichten aus 151 Staaten rund um die Uhr in sechs verschiedenen Sprachen über das Weltgeschehen.
ANSA, Italiens führende Presseagentur und eine der wichtigsten Nachrichtenagenturen weltweit, ist eine Genossenschaft, bestehend aus den Herausgebern der wichtigsten italienischen Tageszeitungen. Sie verfolgt das Ziel, journalistische Informationen zu sammeln, zu veröffentlichen und an ihre Mitglieder, die Öffentliche Verwaltung und private Unternehmen weiterzuleiten. Zudem liefert sie alle anderen Dienstleistungen, die mit Kommunikation und Information in Echtzeit in Zusammenhang stehen. Die Nachrichten- und Presseagentur ANSA wurde am 13. Januar 1945 gegründet und kann mit Hilfe ihrer Niederlassungen und Korrespondenzbüros in allen Regionen Italiens sowie in mehr als 70 Ländern weltweit flächendeckend aktuelle Nachrichten zu den Ereignissen in Italien und dem Ausland liefern. Die flächendeckende Präsenz in Italien und dem Ausland sowie wichtige Partnerschaften mit internationalen Medien ermöglichen es der Agentur, zum richtigen Zeitpunkt genau dort gegenwärtig zu sein, wo nennenswerte Ereignisse geschehen.

ANSA übermittelt täglich mehr als 3.500 Meldungen, 60 Videos und über 1.700 Fotos aus Italien und der Welt, 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr, mit Nachrichten in 6 Sprachen (Italienisch, Englisch, Arabisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch). Ein beständiger Informationsfluss, der täglich über alle Informationskanäle verbreitet wird, von den traditionellen Medien bis hin zum Web, vom Mobiltelefon bis hin zum Tablet, um so den Anforderungen aller Benutzer und des Marktes (Agenturen, Medien, Öffentliche Verwaltung) gerecht zu werden. Unabhängigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität gelten seit jeher als Grundsätze der Presseagentur ANSA, weshalb sie sich seit Jahren als führend auf dem italienischen und internationalen Informationsmarkt behaupten kann.
Die Datenfreunde GmbH ist eine preisgekrönte Beratungsagentur für Journalismus und Technologie aus Hamburg. Durch Analyse, Datenvisualisierung und Storytelling helfen sie Kunden dabei, erfolgreiche Innovationsprojekte umzusetzen, mit denen sie ihr Publikum besser verstehen und erreichen können. Aktuell entwickeln wir eine Plattform zur personalisierten kontextbasierten Auslieferung von Nachrichten.