European Data News Hub
Willkommen beim ednHUB – dem Daten-News-Portal von europäischen Nachrichtenagenturen rund um die EU! 
Neueste Beiträge
Lesen Sie alle Neuigkeiten rund um die EU.
Brexit
Ein Land steigt aus

Neueste Beiträge

ARCHIV - 05.03.2014, Hessen, Frankfurt/Main: Die Euro-Skulptur von Ottmar Hörl spiegelt sich am 05.03.2014 in Frankfurt am Main (Hessen) vor der Europäischen Zentralbank in einer Scheibe. Die Finanzminister der Euro-Zone treffen sich am 11.03.2019 in Brüssel. (zu dpa «Euro-Finanzminister beraten über Haushalt und Griechenland») Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 05.03.2014, Hessen, Frankfurt/M […]

Euro-Finanzminister beraten über Eurozonenbudget

Für Frankreichs Präsident Macron stand das Eurozonenbudget im Zentrum seiner europapolitischen Visionen. Gut zwei Jahre später zeichnet sich ein Minimalkompromiss ab. Viele Fragen sind aber noch of […]
António Costa
Der Ministerpräsident von Portugal, António Costa, (hier 2016 bei einem Berlin-Besuch) hat die Parlamentswahl gewonnen. Foto Bernd von Jutrczenka/dpa
Der Ministerpräsident von Portugal, Ant […]

Nach Wahlsieg versprechen Portugals Sozialisten «mehr Klappergerüst»

Portugal bleibt eine linke Oase in der EU. Die regierenden Sozialisten haben mit Hilfe kleinerer linker Parteien solide Arbeit geleistet. Und wurden jetzt vom Wähler belohnt. Die große Frage lautete […]
Ein Landwirt düngt auf dem 1055 Meter hohen Auerberg vor dem Panorama der Alpen eine Wiese mit Gülle. Beim Schutz des Grundwassers vor zu viel Dünger und Nitrat verstößt Deutschland nach Ansicht der EU-Kommission noch immer gegen EU-Recht. Die Brüsseler Behörde setzte der Bundesregierung am Donnerstag eine letzte Frist von zwei Monaten, ehe der Fall erneut vor dem Europäischen Gerichtshof landen könnte und Geldstrafen in Millionenhöhe drohen.
Ein Landwirt düngt auf dem 1055 Meter h […]

Woher kommt das Nitrat?

Klicken Sie sich durch unsere Webgrafik und erfahren Sie, wie Nitrat entsteht und wie es in unsere Nahrung gelangt.

Topthemen

Was bewegt die Menschen in Europa? Hier finden Sie Hintergründe, Analysen, interaktive Daten-Grafiken und Bilder rund um wichtige Themen der Europäischen Union. 
ARCHIV - ILLUSTRATION - Verschiedene Pillen und Tabletten liegen auf einem Teller, aufgenommen in Dresden am 20.02.2012. Immer wieder sorgen Arzneimittelskandale für Schlagzeilen. An starken Nebenwirkungen erkranken in Europa jährlich tausende Menschen. Die EU will Patienten mit neuen Regeln besser schützen. (Zu dpa «EU zieht Lehren aus Medizinskandalen - Mehr Kontrolle für Medikamente»). Foto: Matthias Hiekel dpa/lrs +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - ILLUSTRATION - Verschiedene Pil […]

Gesundheit

Neue Risiken im Blick

Die Agenturen

Das erste Mal in ihrer Geschichte stellen die Nachrichtenagenturen AFP, DPA, ANSA und AGERPRES eine Europa-Plattform zur Verfügung.

Möchten Sie Inhalte auf Ihrer Website einbinden?

Hier entlang zu den Grafiken und Tools unserer Kollegen vom EDJNet

Das Europäische Netzwerk für Datenjournalismus (EDJNet) ist eine unabhängige Plattform für datengestützte Nachrichten über europäische Angelegenheiten. Sie wurde 2017 von einem einzigartigen Verband unterschiedlicher Medien und Daten-Journalisten aus ganz Europa gegründet. Ziel ist, den europaweiten Medien präzise und zuverlässige Inhalte und Unterstützung, und der Öffentlichkeit hilfreiche Redaktionswerkzeuge zur Verfügung zu stellen, um Europa besser zu verstehen.