Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download

Gesundheit

Neue Risiken im Blick
Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos, es gelten jedoch Nutzungsbeschränkungen. Bitte besuchen Sie unsere FAQ für die Nutzungsbedingungen.
Wenn Sie auf den Download/Embed klicken, bestätigen Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben und respektieren werden.
Download
Lebensmittelsicherheit, Luftqualität, Umwelthormone, Gentechnik, Epidemie-Bekämpfung, Drogen: Die EU versucht bei vielen Themen die Politik der EU-Mitgliedstaaten zu koordinieren, um die Gesundheit der Bürger zu schützen. Wie kann in einem alternden Europa, in dem die Belastung durch chronische Krankheiten zunimmt, eine gute Gesundheit für alle und dabei wirtschaftlicher Fortschritt gewährleistet werden?
Reagenzgläser gefüllt mit neuen psychoaktiven Substanzen, auch Legal Highs genannt, stehen im Labor des rheinland-pfälzischen Landeskriminalamtes (LKA) auf einem Tisch. (zu dpa "EU-Experten schlagen Alarm: Mehr Drogen, mehr Gewalt, mehr Korruption")
Reagenzgläser gefüllt mit neuen psycho... […]

EU-Experten schlagen Alarm: Mehr Drogen, mehr Gewalt, mehr Korruption

Zahlreiche Drogen sind in Europa mehr denn je im Umlauf. «Besonders besorgniserregend ist, dass die Partnerschaften zwischen europäischen und internationalen kriminellen Netzwerken zu einer Rekordverfügbarkeit von Kokain und zur Herstellung von Methamphetamin im industriellen Maßstab in Europa geführt haben», sagte die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, bei der Präsentation des Jahresberichts der Drogenbeobachtungsstelle der Europäischen Union (EMCDDA) mit Sitz in Lissabon. Diese Entwicklung berge die Gefahr eines erhöhten Konsums und größerer Schäden.
Ein Mitarbeiter überprüft in einem Restaurant ein Impfzertifikat. Nur Personen, die von Corona genesen beziehungsweise gegen das Virus geimpft sind, und einen tagesaktuellen Test vorweisen können, oder geboostert sind, dürfen das Restaurant betreten. (zu dpa «Fast alle Kommunen und Landkreise in Hessen sind Hotspots»)
Ein Mitarbeiter überprüft in einem Res... […]

Debatte über Genesenenregelung – EU will Reisen für Geimpfte, Getestete und Genesene erleichtern

Der Genesenenstatus gilt in Deutschland nicht mehr für 180, sondern nur noch für 90 Tage. Die Verkürzung kam Mitte des Monats völlig überraschend - und sorgt für Kritik. Auch weil die EU bei Reisenden auf andere Fristen setzt. Unionspolitiker fordern eine Rücknahme.
Strandbesucher gehen über eine Treppe zum Strand «Praia do Camilo» herab. Nach der Aufhebung der Reisewarnung für die portugiesische Urlauberregion Algarve werden auch dort wieder steigende Buchungen von Urlaubern aus Deutschland registriert. (zu dpa "Auch an der Algarve wieder mehr Buchungen aus Deutschland")
Strandbesucher gehen über eine Treppe z... […]

Freude über Lockerungen im früheren Corona-Hotspot Portugal

Viele sprechen von einem «Wunder»: Noch im Januar hatte Portugal bezogen auf die Bevölkerungszahl die weltweit höchsten Corona-Zahlen. Inzwischen ist die Lage dort so gut wie fast nirgendwo in Europa. Es gibt neue Lockerungen - zur Freude der Portugiesen.
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.