Energie

Von der Kohleunion zur Energiewende
Die heutige EU geht auf staatliche Zusammenschlüsse wie die EGKS und die EWG zurück. Bei diesen Organisationen, die in den 1950er Jahren gegründet wurden, stand stets auch die gemeinschaftliche Produktion und der Handel mit Energieträgern im Mittelpunkt. Eine wirklich kohärente Energiepolitik begann jedoch erst 2007 mit dem Beschluss der europäischen Energiestrategie. Zu den aktuellen Herausforderungen gehören unter anderem Themen wie der Klimawandel, die Verbesserung der Energieeffizienz, die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffimporten, die Energiewende oder die Rückbesinnung der USA auf fossile Brennstoffe.
Niedersachsen, Borkum: Die Aufnahme zeigt den Offshore-Windenergiepark Riffgat, rund 10 Kilometer vor der ostfriesischen Insel Borkum (Niedersachsen). Foto: Ingo Wagner/dpa
Niedersachsen, Borkum: Die Aufnahme zei […]

Neue Technik macht weniger Lärm beim Bau von Windrädern

Beim Bau neuer Windparks auf hoher See entsteht enormer Lärm, wenn man die Fundamente der Windräder in den Meeresboden rammt. Eine neue Technik könnte dieses Problem lösen, das Schweinswale und andere Meeresbewohner belastet. ​Ein Modell für Europa?
06.09.2018, Brandenburg, Alt Zeschdorf: Vor dem farbenprächtigen Morgenhimmel ragen Windenergieanlagen aus dem Nebel über der Landschaft. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
06.09.2018, Brandenburg, Alt Zeschdorf: […]

Wie weit ist Europa bei der Windenergie?

Bis 2030 sollen erneuerbare Energien knapp ein Drittel des Energiebedarfs der Europäischen Union decken. Dazu wird auch der Ausbau der Windenergie an Land und auf See in Europa vorangetrieben.
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.