Generation Praktikum?

Hat Europas Zukunft Zukunftsängste? Auch wenn die Jugendarbeitslosigkeit zuletzt etwas zurückging: Immer noch sind 4 Millionen Jugendliche ohne Job. Viele von ihnen absolvieren ein Praktikum, um auf diesem Wege den Einstieg ins Berufsleben zu schaffen. Doch unsere Visualisierung zeigt: Es funktioniert nicht immer.

• In Slowenien genießt das Praktikum das größte Ansehen: Mehr als zwei Drittel der Praktikanten erhalten ein Gehalt, jedem zweiten Praktikanten wird zudem im Anschluss eine Festanstellung angeboten. Möglicherweise ein Grund dafür, dass 68% der Jugendlichen in Slowenien mindestens ein Praktikum absolvieren – europaweit die meisten.
• In Spanien machen ebenfalls zwei Drittel der Jugendlichen ein Praktikum oder mehr, dort erhalten allerdings nur 29% ein Gehalt. Die wenigsten in ganz Europa.
• Am häufigsten auf die Probe gestellt werden die Jugendlichen in Österreich und Deutschland: Dort absolviert jeder fünfte mehr als ein Praktikum.